Grafik Projekt

Projektbeschreibung

Im Forschungsprojekt StreetView for visually impaired people, das vom Verkehrsministerium im Call Mobilität der Zukunft ausgeschrieben und gefördert wurde, sowie durch die FFG abgewickelt wird, wird ein System erarbeitet,  dass es ermöglicht anhand von Bilddaten die genaue Position eines  Benutzers festzulegen.

Dazu wird ein vorher definierter Bereich, wie zum Beispiel ein  öffentlicher Platz oder Straße, abgelichtet und eine 3D Karte davon  erzeugt.
Ist diese erstellt, kann ein Foto, zB automatisiert durch einen kamerabasierten InnoMake der Zukunft, oder über eine Smartphone-App, als Anfrage zum System geschickt  werden und anhand von komplexen “feature matching” die exakte Position  ermittelt werden.

 

Partner:

 

Das Projekt wird gemeinsam durch folgende Mitwirkende umgesetzt:

  • Netwiss OG
  • Tec-Innovation
  • Institut für maschinelles Sehen und Darstellen der TU Graz
  • Hilfsgemeinschaft der blinden und sehschwachen Österreichs
  • LDRR Apps und Design

Mittels Photogrammetrie wurde aus vielen Einzelbildern ein 2D Modell des Tummelplatzes erstellt.

Mittels Photogrammetrie wurde aus vielen Einzelbildern ein 3D Modell des Tummelplatzes erstellt.

Newsletter

Hinterlassen Sie uns Ihre E-Mail Adresse für den Newsletter

Folge uns auf